Saatgut – Erhaltung

Wir vermehren ungefähr 150 verschiedene Gemüse, Kräuter und Blumen. Diese Vielfalt haben wir von Wolfgang Kreimer im März 2020 nach seinem plötzlichen Tod übernommen.  Er war 2018 hergezogen und wollte die Erhaltungszucht abgeben.

Wolfgang war Selbstversorger, er vermehrte das, was er besonders lecker, gesund und schön empfand. So bewahrte er seit den 80er Jahren Sorten vorm Aussterben, um sie an andere weiterzugeben. Dafür gründete er mit Freunden den Saatgutversand Dreschflegel und verkaufte später sein Saatgut über „bio-saatgut“ bei Gaby Krautkrämer.

Jetzt haben wir seine Aufgabe übernommen, arbeiten in Kooperation mit unserer SoLaWi und wenden Anbaumethoden aus dem Market-Gardening an. Das Saatgut selektieren wir nach äußeren Werten wie Ertrag, Aussehen, Krankheitsresistenz und inneren Qualitäten.

Wie kannst du uns unterstützen?

Unser Saatgut kannst du direkt bei uns unter einsundalle.de/saatgut bestellen.
Oder schreibe eine Email an Saatgut@permakulturpark.de mit deiner Adresse, den Sorten und der Menge.
Wir arbeiten daran einen eigenen Onlineshop aufzubauen, aber das wird wohl noch etwas dauern.
Wenn dir die Erhaltung  von samenfestem Saatgut, besonders von alten Kultursorten, die Wolfgang so lange gepflegt hat, am Herzen liegt, freuen wir uns auch über finanzielle Unterstüzung, da sich der Bereich Saatgut finanziell noch nicht selbst trägt.