Wildkräutergarten

Annette und Wolfgang Onnen

Der Wildkräutergarten auf dem PaLS Gelände ist ein Raum, in dem die Vielfallt der wilden Pflanzenwelt erkundet, und eine natürliche Lebensweise wiederentdeckt werden kann.

Ein Teil unserer Arbeit (im Wildkräutergarten) ist das Erhalten und Pflegen von naturgewachsenen Wildkräuterbeeten, um der Natur die Möglichkeit zu geben sich ungestört zu entwickeln.

Gleichzeitig säen und bepflanzen wir das Gelände mit ausgewählten Kräutern. Dadurch entwickelt sich ein von Menschenhand gestaltetes Fleckchen Erde, das natürliche Gegebenheiten achtsam zusammen bringt und Räume schafft in denen Harmonie ensteht zwischen Menschen, Tieren und Pflanzen.

Wildkräuter sind als Geschenke der Natur an jeder Ecke zu finden. Viele von ihnen sind essbar. Die meisten der essbaren Wildkräuter sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Bitterstoffen und somit ideal als Ergänzung zu täglichen Gemüse. Durch die Angebote der Wildkräuterhütte soll für Menschen das Wissen über essbare WildKräuter und ihre Heilwirkung wieder zugänglich gemacht werden.

Kräuterhütte

An unserer Kräuterhütte haben wir die Möglichkeit die gesammelte Wildkräuter zuzubereiten und am Lagerfeuer zu kochen.

P1060355.v01

Wildkräutersammeln und wildes Kochen

Wir wandern über unser Permakulturgelände und sammeln essbare Wildpflanzen und Blüten. Wir lernen die Zusammenstellung schmackhafter Wildgemüse, ebenso wie die Anwendung und Heilwirkung von bestimmten Kräutern. Mit dem von uns selbst gesammeltem wilden Zeug, und den Gemüse aus eigenem Permakulturanbau kreieren wir dann wilde Leckereien wie z.B. Wildkräutersalate, Pestos, Brote, Eintöpfe. Wir brutzeln am offenen Feuer und experimentieren mit verschiedenen Back- und Garmethoden wie z.B. Fladen vom heißen Stein, Erdbackofen, Gemüse im Feuertopf, Brot backen in der Glut und im Dutchoven. Am knisternden Feuer und in freier Natur genießen wir gemeinsam unser wildes Mahl.

P1060649

Aktivitäten

Der Wildkräutergarten gibt uns die Möglichkeit verschieden Aktivitäten auf dem PaLS Gelände anzubieten. Teil davon sind:

  • Gemeinsames Sammeln von Kräutern, Wildgemüse und essbaren Blüten, kreatives Zubereiten und Kochen auf dem offenen Feuer.
  • Herstellung von Kräuterprodukten wie z.B Kräutersalze, Pestos, Öl-Essig…
  • Ein Naturerlebnis für Kindergärten, Schulklassen, Projektwochen und Feierlichkeiten wie, z. B. Geburtstagen, Musik- und Tanzfesten …
  • Beratungen und Seminare für eine nachhaltige Zukunft. Umstellung für Kindergärten, Schulen und Betriebe auf alternative Kost: regional, biologisch, vegetarisch, vegan …
  • Wir leiten Schwitzhütten und Naturrituale, um uns mit den Naturelementen zu verbinden, zu Danken, in Stille zu sein, in Gemeinschaft und um Kraft zu tanken.
  • Heilkräuter Wissen – Herstellung von Tinkturen, Salben, Tees…
Weitere Informationen zu den Angeboten findest du hier und
unter http://www.wildes-zeug.de/