Kursangebot

PaLS Kursangebot 2017

Die aktuellen Kurse 2017 haben wir in Kategorien aufgeteilt: Seminare, Praxisworkshops, Permakulturkurs, Fest, Mitmachwochen und Bildungsurlaub (gem. NBildUG). Diese Kategorien sollen den Teilnehmer/innen ermöglichen, sich sowohl finanziell als auch körperlich für eine Veranstaltungsart entscheiden zu können, die zu ihren Bedürfnissen passt.

Seminare

Seminare sind Angebote mit einem hohen theoretischen Anteil. Wir geben für die Teilnehmer/innen einen Einblick in die Thematik durch kleine Vorträge, Handouts und Präsentationen. Gemeinsam erkunden und vertiefen wir die Inhalte durch Gespräche und Diskussionen. Viel Zeit verbringen wir in Seminarräumen und die übrige Zeit sind wir draußen auf dem Permakulturgelände, um durch praktische Arbeit das Gehörte zu erleben.

Kosten: Seminar-Gebühr u. Unterkunft u. Verpflegung

Praxisworkshops

Bei einem Praxisworkshop geht es zum großen Teil um das „Work“. Wir werden die meiste Zeit draußen auf dem Permakulturgelände sein, um dort gemeinsam zu arbeiten. Ob Gemüseanbau, Terra Preta-Herstellung oder Biotopgestaltung, es soll fleißig mit angepackt werden. Zwischendurch gibt es Erklärungen und Handouts. Abends und bei schlechtem Wetter gibt es Raum für theoretischen Hintergrund und Diskussionen.

Kosten: Workshop-Gebühr u. Unterkunft u. Verpflegung

Mitmachwochen

Die Mitmachwochen sagen schon im Namen, was sie in sich tragen. Es geht um das „Mitmachen“ und Unterstützen von Prozessen, die auf dem Permakulturgelände schon am Laufen sind. Meistens sind es spannende Themengebiete, bei denen auch durch reines itmachen viel gelernt werden kann. Wir werden jeden Tag sechs bis acht Stunden draußen auf dem Gelände arbeiten. Als Dank für die Mithilfe entfallen Unterkunftskosten für Matrazenlager/Zelten und Teilnahmegebüren.

Kosten: Verpflegung