Terra Preta Workshop

Datum & Zeit:
27.04. bis 28.04.2019
10:00 - 17:00

Veranstaltungskategorie:
Permakulturkurs

Veranstaltungsort
PaLS Gelände


Terra Preta (portugiesisch für “schwarze Erde”) ist der Name einer fruchtbaren Erde, die früher von Menschen im Amazonas-Gebiet aus Grün- und Essensabfällen, Fäkalien und Holzkohle hergestellt wurde. Diese Erde bringt langfristig Fruchtbarkeit in den Boden und trägt so zu gesunden Pflanzen sowie zur Biodiversität bei. 

Unser Workshop widmet sich dem kompletten Prozess der Herstellung von Terra Preta. Wir werden die verschiedenen Rezepturen erklären und ausprobieren, sodass du diese auch zu Hause herstellen kannst. Die eigene Herstellung von Holzkohle werden wir gemeinsam ausprobieren.  

Ort: Permakulturpark am Lebensgarten Steyerberg (PaLS), Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben. 

Inhalte: 

  • Herstellung von Terra Preta 
  • Vorstellung verschiedener Rezepturen 
  • Effektive Mikroorganismen 
  • Holzkohle selber machen 
  • Fäkalien als Rohstoff 
  • Terra Preta & Klimaschutz 
  • Terra Preta im Vergleich mit anderen Methoden 
  • Führung über unserer Permakulturpark mit offener Fragerunde 
  • Erwerb von lokalem, samenfestem Saatgut sowie Jungpflanzen möglich (Bioland zertifiziert) 

 

Datum: 27.04. – 28.04.2019 

Beginn: 27.04. um 10:00 Uhr 

Ende: 28.04. um ca. 17:00 Uhr (Fahrdienst nach Nienburg auf Anfrage möglich) 

Preis: 150 € ,incl. Terra-Preta-Rezepturen, Anleitung zur Holzkohle-Herstellung & etwas Holzkohle 
zzgl. Ü. & V. (Infos auf Anfrage) 

Anmeldung über info@permakulturpark.de 

www.permakulturpark.de 

Wir freuen uns auf dich/euch und darauf, gemeinsam die Fruchtbarkeit unserer Böden zu verbessern und dadurch einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. 

Terra Preta (portugiesisch für “schwarze Erde”) ist der Name einer fruchtbaren Erde, die früher von Menschen im Amazonas-Gebiet aus Grün- und Essensabfällen, Fäkalien und Holzkohle hergestellt wurde. Diese Erde bringt langfristig Fruchtbarkeit in den Boden und trägt so zu gesunden Pflanzen sowie zur Biodiversität bei. 

Unser Workshop widmet sich dem kompletten Prozess der Herstellung von Terra Preta. Wir werden die verschiedenen Rezepturen erklären und ausprobieren, sodass du diese auch zu Hause herstellen kannst. Die eigene Herstellung von Holzkohle werden wir gemeinsam ausprobieren.  

Ort: Permakulturpark am Lebensgarten Steyerberg (PaLS), Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben. 

Inhalte: 

  • Herstellung von Terra Preta 
  • Vorstellung verschiedener Rezepturen 
  • Effektive Mikroorganismen 
  • Holzkohle selber machen 
  • Fäkalien als Rohstoff 
  • Terra Preta & Klimaschutz 
  • Terra Preta im Vergleich mit anderen Methoden 
  • Führung über unserer Permakulturpark mit offener Fragerunde 
  • Erwerb von lokalem, samenfestem Saatgut sowie Jungpflanzen möglich (Bioland zertifiziert) 

 

Datum: 27.04. – 28.04.2019 

Beginn: 27.04. um 10:00 Uhr 

Ende: 28.04. um ca. 17:00 Uhr (Fahrdienst nach Nienburg auf Anfrage möglich) 

Preis: 150 € ,incl. Terra-Preta-Rezepturen, Anleitung zur Holzkohle-Herstellung & etwas Holzkohle 
zzgl. Ü. & V. (Infos auf Anfrage) 

Anmeldung über info@permakulturpark.de 

www.permakulturpark.de 

Wir freuen uns auf dich/euch und darauf, gemeinsam die Fruchtbarkeit unserer Böden zu verbessern und dadurch einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.