Terra Preta Herstellung

Datum & Zeit:
19.08. bis 21.08.2016

Veranstaltungskategorie:
Praxisworkshop

Veranstaltungsort
Permakulturpark am Lebensgarten Steyerberg


mit Declan Kennedy und Keti Lavrelashvili

Auf dem Permakultur-Gelände am Lebensgarten Steyerberg werden wir Terra-Preta-Mieten anlegen und Terra Preta vom Vorjahr zur Düngung nutzen.

Terra Preta BildTerra-Preta-Herstellung ist eine alte Kulturtechnik, die überall auf der Welt, aber vor allem im Amazonasgebiet angewendet wird, um fruchtbare Böden aufzubauen. Vor etwas mehr als einem Jahrzehnt erlebte diese Technik eine Wiederentdeckung. Früher brachte man bei Anwendung dieser Methode unter anderem viele unterschiedliche organische Abfälle, Kompost, Tierknochen, Fluss-Sedimente, Tonscherben und Holzkohle in den Boden ein. Nach unserer Erfahrung heute, sind die wichtigsten Grundzutaten zur Herstellung von Terra Preta: Pflanzenkohlepulver, Mikroorganismen, organische Abfälle, Bodentiere und Experimentierfreude.

Wir stellen das Grundrezept von Dr. Jürgen Reckin vor und berichten von unseren eigenen Erfahrungen damit. Dabei haben wir die Möglichkeit, die bereits sichtbaren Erfolge der Terra-Preta-Nutzung in den Gemüse- und Obstbaum-Anlagen zu erkunden und wertzuschätzen.

Terra Preta Bild 1Des Weiteren bietet sich die Möglichkeit, den Gemüseanbau im Permakulturpark näher kennenzulernen und unseren Bio-Gärtner zu unterstützen. Hauptsächlich werden wir draußen auf dem Permakulturgelände (PaLS-Gelände) Terra-Preta-Mieten gestalten und nutzen. Abends und bei schlechtem Wetter gibt es Raum für theoretischen Hintergrund und Diskussionen. Dieser Workshop ist auch für Einsteiger in die Permakultur geeignet.

Empfang 19.08.2016 ab 17:30 Uhr, Kursbeginn 18:30 Uhr mit gemeinsamen Abendessen. Ende 21.08.2016 14:30 Uhr.

Anmeldung: anmeldung@permakulturpark.de oder
unter Tel: 0178 18 026 59

Teilnahmegebühr: 125 €

Unterkunft:
Zelten 10 € auf dem PaLS-Gelände,

Unterkunft im Seminarbetrieb:
Matratzenlager  20 €,
Doppelzimmer 40 €,
Einzelzimmer 60 €
Buchungen nur über den Seminarbetrieb:
seminare@lebensgarten.de,Tel:05764-2370

Verpflegung:
60 € für Erwachsene,
30 €, für Kinder bis 14 Jahre
Es gibt vegan/vegetarische, biologische Vollverpflegung mit selbsangebautem
Gemüse und Wildkräutern.  Bekocht werden wir von Wildes Zeug

Den Gesamtbetrag bitte bis eine Woche vor Kursbeginn auf folgendes Konto überweisen: Permakulturpark am Lebensgarten  Steyerberg (PaLS) gGmbH
IBAN:DE78 2566 2540 0009 9104 00
BIC: GENODEF1STY
Volksbank Steyerberg

*Bitte unbedingt mitbringen: wetterfeste Arbeitskleidung (Gummistiefel, Regenjacke usw.), Arbeitsschuhe, Arbeitshandschuhe*

Zurück zur Übersicht